Ich wohne in der Nähe von Regensburg und habe hier gute Möglichkeiten zum Kanufahren. Donau, Regen und Naab sind meine Hausflüsse, Altmühl, Schwarzach, Vils, ...liegen in nächster Nähe.

Nachdem ich in den vergangenen Jahren verschiedene Canadier gefahren habe, bin ich im Sommer 2007 auf einen Bell "Flashfire" in Kevlar umgestiegen. Dieser Solocanadier ist trotz seiner Länge von nur 13 Fuß schnell - und trotzdem sehr wendig. Seine Agilität und sein hervorragendes Ansprechen auf kleine Paddelbewegungen sind genau das, was ich mir unter leichtem Handling vorstelle. Zudem sind seine 16 Kilogramm und die prima Verarbeitung bestechend. Leider gibt es Bell praktisch nicht mehr. Es wird nun von Colden Canoe gebaut.

 

   

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hans Lengdobler,  93173 Wenzenbach,   

Seitenanfang